Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /home/clients/cbb58b1bc17f4df62537351d6e288ae3/web/plugins/system/helix3/core/classes/menu.php on line 66

Chroniken von Paris III. Richtung 2033 mit der orthodoxen Kirche

Orthodoxe Kathedrale Saint Etienne, Paris

Zur Quelle des Glaubens zurückkehren

Juni, der zweite Tag, unseres Pariser Aufenthaltes beginnt mit zwei orthodoxen Besuchen. Zuerst gehen wir zur Rue Daru, wo uns Bischof Jean de Charioupoulis in der Kathedrale S. Alexander Nevsky erwartet.

Ich kannte ihn unter seinem Familiennamen Renneteau als Priester der frankophonen orthodoxen Gemeinde in Genf, bevor er zum Leiter der Erzdiözese der russisch-orthodoxen Kirchen in Westeuropa ernannt wurde.

Er stellt sich sofort hinter JC2033!"Es ist eine sehr gute Idee, die auf der Grundlage der Einheit der Christen trotz der verschiedenen eingeschlagenen Wege zustande kommt. Die Auferstehung Jesu ist die Freude, die in uns wohnt. Sie macht uns lebendig. 2033 zu feiern bedeutet, zu der Quelle unseres Glaubens zurückzukehren. Die Auferstehung Jesu ist die Freude, die in uns lebt und uns leben lässt.”

Mit Mgr Jean in seiner Kathedrale

Ihm zufolge sind die Kirchen weniger soziologisch als zuvor. Die christliche Gesellschaft existiert nicht mehr als solche. In der Gesellschaft leben Christen: "Wir sind zu bekennenden Christen geworden. Mein geistlicher Vater Sophrony sagte: “Dies ist nicht mehr die Zeit der großen Kirchen, sondern der kleinen konfessionellen liturgischen Stätten.”

Er bemerkt ein ärgerliches Hindernis: Orthodoxe Texte verbieten das Beten mit unorthodoxen Christen. Vor Ort ist es möglich, aber auf internationaler Ebene ist es notwendig, darüber nachzudenken. Das Vaterunser ist jedoch das Gebet aller Christen, und das Bekenntnis zur Auferstehung Christi ist allen Christen gemeinsam.

"Ostern ist für uns das Herzstück des Lebens unserer Kirche. Dies ist der Hauptfeiertag, der unser gesamtes liturgisches Jahr strukturiert. Dessen tiefe Bedeutung ist das christliche Geheimnis. Ohne die Auferstehung Christi gibt es kein Christentum. Ostern ist wichtiger als Weihnachten. Es ist das absolute Geschenk des Sohnes Gottes, das aus seinem Leben ein Geschenk gemacht hat. Dieser Akt befreit alle Menschen.“

Die Zusammenfassung aller christlichen Theologien

mit Mgr Emmanuel

Dann überqueren wir die Champs Élysées und gehen zum Hauptquartier der griechisch-orthodoxen Kirche neben der Kathedrale Saint Etienne. Metropolit Emmanuel (Adamakis), ist auch Co-Präsident des Rates der christlichen Kirchen Frankreichs (CECEF) und sagt uns von Anfang an: "Der CECEF ist sich eures Besuchs bewusst. Wir haben darüber gesprochen. Es geht darum zu sehen, wie man dieses Projekt durchführen kann! "

Wie schon beim letzten Besuch sind wir von der Bedeutung der Auferstehung in der orthodoxen Kirche beeindruckt: "Christus ist auferstanden! Dies ist die Zusammenfassung aller christlichen Theologie. So grüßen sich die Orthodoxen zu Ostern. Im Kontext des Säkularismus, den wir hier leben, verstehen die Menschen dies nicht mehr. Es ist unsere Verantwortung, dies anzukündigen."

Bischof Emmanuel hat viele Aufgaben. Er präsidiert unter anderem den Rat der orthodoxen Bischöfe Frankreichs. Er hat auch die Konferenz der europäischen Kirchen geleitet und lädt uns ein, diese in Brüssel zu besuchen, da es für ökumenische Organisationen wichtig ist, an diesem Projekt beteiligt zu sein.

Er lädt uns zum Mittagessen ein und berichtet von seinem Engagement für die Konferenz der Religionen für den Frieden. Er glaubt, dass ein solches Projekt auch in diesem Zusammenhang bekannt sein sollte, und er wird überlegen, wie man es kommuniziert.

Gemeinsame Osterfeiern 

Pater Ivan Karageorgiev ist Mitglied der bulgarischen orthodoxen Kirche, wir hatten ihn bereits bei unserem Besuch bei Pater E. Gougaud getroffen, mit dem er Hand in Hand für die Ausgabe der Zeitschrift Einheit der Christen zusammenarbeitet.

Diese Zeitschrift steht unter der Schirmherrschaft des Rates der Christlichen Kirchen Frankreichs (CECEF), dessen Co-Sekretär er ist. Er lädt uns ein, einen Artikel über unsere Pariser Besuche für die nächste Ausgabe zu schreiben.

Er betont, wie wichtig es ist, die Leiter im Voraus zu informieren und eine gemeinsame Botschaft vorzubereiten, ein prophetisches Wort im Zusammenhang mit der Auferstehung Christi.

Dies geschah übrigens bereits an ökumenischen Versammlungen anlässlich der Osterfeiertage! Wann immer das Osterdatum aller Christen gemeinsam war, fanden in verschiedenen Städten Frankreichs Zusammenkünfte statt, um gemeinsam die Auferstehung Christi in sehr unterschiedlichen Formen zu verkünden.

Auf der Website Christliche Einheit wird dieser Ansatz folgendermaßen dargestellt: "Wir hoffen, dass die Überprüfung unserer Praktiken gegenüber den Verbündeten unseres gemeinsamen Glaubens einen Vorgeschmack auf einen neuen Dialog und ein neues Engagement gibt.” In diesem Prozess ermutigt der CECEF die Kirchen.


Ökumenische Versammlung zu Ostern

Gründe eine Versammlung gemeinsam vorbereiten (anlässlich der Osterferien):

  • um das Fundament unseres gemeinsamen Glaubens zu markieren;
  • es gib diesem ersten Ereignis unseres Glaubens Kraft zurück;
  • um dieselbe Hoffnung sichtbar inmitten einer säkularisierten Gesellschaft zum Ausdruck zu bringen;
  • um sich besser kennen zu lernen, indem wir unsere "Glockentürme" verlassen;

Martin Hoegger