Tragen Sie das Zeichen der Auferstehung

HIR

Tragen Sie das Zeichen der Auferstehung

Sich ein Schmuckstück vorzustellen, das die Auferstehung darstellt, ist ungewöhnlich. Es dann auch zu erkennen, ist eine ganz andere Sache. Ein Blick hinter die Kulissen einer originellen Kreation!

Das Anlegen eines Schmuckstücks ist für einen Missionar ungewöhnlich. Woher kam die Idee?

Dieses Juwel wurde in einem Flugzeug zwischen Manila und Dubai geboren! Ich habe viel den ersten Entwurf fast auf eine Speisekarte gezeichnet. Als ich kurz davor war, in einem Land zu landen, in dem der christliche Glaube kaum geduldet wird, hatte ich die Idee für ein etwas anderes Schmuckstück.

Ganz einfach: ein leerer Kreis für das Grab, ein voller Kreis für den Felsen .

Warum haben Sie sich auf dieses kreative Abenteuer eingelassen?

Der ursprüngliche Wunsch war, ein unverwechselbares Zeichen zu schaffen, das die Auferstehung darstellt. Denen, die an die Kraft der Auferstehung glauben, wird ein originelles und stilisiertes Objekt vorgeschlagen, das zum Gespräch und zur Erklärung dessen offen ist, was diese beiden Kreise darstellen.

Es ist sehr selten, dass eine Person, die deren Bedeutung nicht kennt, sie selbst entdeckt. Es bedarf also einer Erklärung: das leere Grab, der weggerollte Stein, das umgestürzte Kreuz. Wie eine versteckte Botschaft ist es für diejenigen, die dies zu deuten wissen, plötzlich offensichtlich.

Für die Umsetzung brauchte ich meine befreundete Juwelierin Sandrine Lecoq. Es ist eine 

Schmuckaufgabe, richtig? Nach stundenlanger Arbeit ist das Design einfach, elegant und rätselhaft.

Um Ihre Mission zu finanzieren?

Wenn nur! Nein, die Realität ist, dass wir derzeit kaum unsere Kosten decken.

Der Traum ist es, dieses Schmuckstück zu sehr niedrigen Kosten und in großen Mengen herzustellen (Produktion in China oder in Indien), damit möglichst viele Menschen es stolz tragen und die Auferstehung erleben können, wie die Frauen am Grab am Morgen der Auferstehung und schließlich wie die Jünger.

Was ist Ihre Zukunftsvision? Dass alle Juweliere Ihr Schmuckstück anbieten?

Ja, es wäre eine große Freude für Juweliergeschäfte, es anzubieten. Während die einen es in der Altstadt von Jerusalem weiterhin in Silber produzieren, planen wir auch, es in Gold herzustellen. Das Ziel ist aber nicht, daraus ein Geschäft zu machen, sondern einen „Trend“, eine Bewegung zu bewirken. 

Sie erinnern sich vielleicht an Aufkleber in Form von Fischen, die in den 90er Jahren auf der Rückseite von Autos angebracht wurden? Es machte die ganze Welt nach in ein oder zwei Jahrzehnten.

Diese Bewegung soll dazu dienen, die Auferstehung Christi zu bezeugen. Die Auferstehung ist die Grundlage des Glaubens eines jeden Christen, der Grundstein. Dies war eindeutig die Botschaft der Jünger.

Durch dieses Zeugnis der Auferstehung dessen, der am Kreuz gestorben ist, hat der Wehen des Geistes neues Leben eingehaucht,sodass das Evangelium mit allen geteilt wurde.

Weitere Informationen und zum Kauf...

 

Nächste - Jesus im Kino Jesus im Kino

Früher -Ein katholisches Paar wird JC2033-Botschafter in QuebecEin katholisches Paar wird JC2033-Botschafter in Quebec